Aktuelles, Allgemein, Homeslider, matrix gGmbH

„MINTvernetzt“ – bundesweite Anlaufstelle für MINT-Akteur:innen


MINTvernetzt

„MINTvernetzt“ nimmt als zentrale Service- und Anlaufstelle für MINT-Akteur:innen die Arbeit auf. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek eröffnete die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung mit 12 Millionen Euro geförderte MINT-Vernetzungsstelle.

„MINTvernetzt“ bietet Austausch, Beratung und Praxistipps sowie konkrete Anregungen für innovative und nachhaltige MINT-Bildungsangebote. Sie richtet sich an alle MINT-Aktive in Deutschland: Anbieter:innen von Programmierkursen oder Experimentierangeboten für Kinder und Jugendliche, Mitarbeiter:innen von Schülerlaboren oder Forscherwerkstätten, Koordinator:innen von regionalen MINT-Netzwerken und -Clustern oder ehrenamtlich Engagierte, die Einblicke in die Berufspraxis organisieren.

Bundesbildungsministerin Anja Karliczek betont: „MINT-Akteur:innen vermitteln Kindern und Jugendlichen wichtige Zukunftskompetenzen: Sie bieten anwendungsorientiertes Wissen, aktuelle Forschungserkenntnisse und Einblicke in die Berufspraxis. Ich freue mich sehr, dass diese Akteur:innen jetzt ein gemeinsames Dach haben, um gebündelte Informationen zu finden, Wissen zu teilen und Impulse für ihre Arbeit zu erhalten.”

MINTvernetzt

matrix verantwortet die MINT-E-Plattform und das Community-Management

Die matrix gGmbH verantwortet als „MINTvernetzt“-Verbundpartner den technischen und konzeptionellen Aufbau der MINT-E-Plattform sowie das Community-Management. In dieser Rolle ermöglicht matrix die intuitive Reise der Nutzer:innen durch das lebendige Angebot. „Dabei wollen wir die MINT-Community anregen, sich aktiv einzubringen, und die Nutzer:innen inspirieren, die Plattform für eigene Inhalte zu nutzen,“ erläutert Arne Klauke, u.a. Leiter des Bereichs Community in der matrix-Gruppe. Im Rahmen einer Forschungsförderung möchte das MINTvernetzt-Team der matrix der Frage nachgehen, welche Anforderungen eine E-Plattform der bundesweiten MINT-Community bieten muss, um die Vernetzung und Aktivierung dieser Community, zu unterstützen und zu fördern – natürlich unter Einhaltung von Datenschutzbestimmungen.

„MINTvernetzt“ wird getragen von der Körber-Stiftung, der matrix gGmbH, dem Nationalen MINT Forum, dem Stifterverband und der Universität Regensburg.

Schaut mal rein bei mint-vernetzt, lasst euch inspirieren und meldet euch für den Newsletter an, damit ihr auf dem Laufenden bleibt: