Aktuelles, Homeslider

Gründung einer neuen matrix-Gesellschaft


Anfang Februar wurde ein neues Mitglied der matrix-Gruppe aus der Taufe gehoben, die matrix gGmbH zur Förderung von Demokratie, Teilhabe und nachhaltiger gesellschaftlicher Entwicklung.

matrix gGmbH

Das gemeinnützige Unternehmen soll zukünftig einen Teil der zahlreichen nicht-kommerziellen Projekte und des matrix-Engagements bündeln. Hierzu zählen unter anderem Projekte zur Chancengleichheit durch Inklusion und Gesundheitsförderung in Sozialräumen ebenso wie bestimmte Projekte für und mit jungen Menschen, etwa im Bereich der MINT-Förderung.

„Wir reagieren mit diesem Schritt auf die stetig steigende Nachfrage von Partnern, mit denen wir in einer nicht auf Gewinne ausgerichteten Umgebung zusammenarbeiten wollen. Damit dokumentieren wir auch strukturell unsere Firmen-Mission, dazu beitragen zu wollen, dass mehr Menschen selbstbestimmt leben, lernen und arbeiten können“, begründet matrix-Geschäftsführer Gregor Frankenstein-von der Beeck die strategische Positionierung der neuen matrix-Gesellschaft als Teil der matrix-Gruppe.

Demokratie Teilhabe nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung Logo der matrix ggmbh

Weiterführende Informationen: