Projekte und Referenzen

Referenzen der matrix Gruppe

Unsere Kund:innen

Projektbeispiel MINT: Zukunft durch Innovation.NRW    
zdi.NRW ist mit über 4.500 Partnern aus Wissenschaft, Schule, Wirtschaft & Politik die größte Gemeinschaftsoffensive zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Nachwuchses in Europa. In ganz NRW gibt es 47 zdi-Netzwerke und über 70 zdi-Schülerlabore, die praktische Angebote für Kinder und Jugendliche rund um das Thema MINT bieten. matrix fungiert als zdi-Landesgeschäftsstelle im Auftrag des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. 
Weitere Informationen zum Projekt zdi finden Sie hier.
Informationen zum Themenschwerpunkt MINT: MINT-Bildung – matrix GmbH & Co. KG
Projektbeispiel Gesundheitliche Chancengleichheit:<strong><strong> Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)</strong> </strong> 
Projektbeispiel Gesundheitliche Chancengleichheit: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA)  
Im Auftrag des GKV-Bündnisses für Gesundheit führen wir die Prozessbegleitung der geförderten Kommunen aus dem Förderprogramm „Kommunaler Strukturaufbau“ in den Bundesländern Bayern und Thüringen durch. Die geförderten Kommunen werden dabei unterstützt, eine nachhaltige kommunale Gesamtstrategie für den Auf- und Ausbau gesundheitsförderlicher Strukturen zu entwickeln und umzusetzen.  
Weitere Informationen über den „kommunalen Strukturaufbau“ finden Sie hier 
Informationen zum Themenschwerpunkt Gesundheitliche Chancengleichheit: Gesundheitliche Chancengleichheit – matrix GmH & Co. KG 
Projektbeispiel Kommunikation:<strong> MINTvernetzt</strong>
Projektbeispiel Kommunikation: MINTvernetzt
„MINTvernetzt“ ist die zentrale Service- und Anlaufstelle für MINT-Akteur:innen in ganz Deutschland.  Die vom BMBF mit 12 Millionen Euro geförderte MINT-Vernetzungsstelle bietet Austausch, Beratung und Praxistipps sowie konkrete Anregungen für innovative und nachhaltige MINT-Bildungsangebote.  Das matrix-Team verantwortet als „MINTvernetzt“-Verbundpartnerin den technischen und konzeptionellen Aufbau der digitalen MINT-Plattform sowie das Community-Management. Dabei setzt das Team auf einen ko-kreativen und partizipativen Entwicklungsprozess der Plattform gemeinsam mit der Community.
Weitere Informationen zum Projekt „MINTvernetzt“ finden Sie hier
Informationen zum Leistungsbereich Kommunikation der matrix: Kommunikation – matrix GmbH & Co. KG
Projektbeispiel Open Innovation:<strong><strong> MakeOpaedics</strong> </strong> 
Projektbeispiel Open Innovation: MakeOpaedics  
Das durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte Projekt „MakeOpaedics“ hat das Ziel, den Wandel des Hilfsmittelversorgungssystems voranzutreiben. Im Rahmen der Fördermaßnahme „Open Photonik Pro“ werden mit digitalen Fertigungsmethoden und in Zusammenarbeit mit Orthopädietechniker:innen und der Hochschule Rhein-Waal innovative Open Source Prototypen entwickelt, um die Reichweite von individuell angefertigten Hilfsmitteln zu erhöhen.
Weitere Informationen zum Projekt „MakeOpaedics“ finden Sie hier
Informationen Zum Themenschwerpunkt Open Innovation: Open Innovation Lab – matrix GmbH & Co. KG

Partnerschaften & Mitgliedschaften